Ich bin dann mal weg …

Angebote zum gemeinsamen Pilgern

 
 

"Manchmal muss ich mich suchen gehen."

 

 

 

Die Sommermonate laden uns besonders ein, draußen in der Natur zu sein. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich einen wunderschönen Weg durch unsere ostfriesische Landschaft gehen. Dabei gibt es vieles am Wegesrand zu entdecken. 

Für ein paar Stunden wollen wir aussteigen, ausgetretene Wege verlassen, in Achtsamkeit für uns und Gottes guter Schöpfung, dem Schöpfer auf der Spur sein.

Wir starten in der Hoffnungskirche und gehen auf bekannten und neuen Wegen zur alten Dorfkirche nach Rhaude. 

Auf der ca. 6 km langen Wegstrecke gibt es Impulse, um zur inneren Ruhe zu kommen, Möglichkeiten, seine spirituellen Antennen aufzurichten und auf Empfang zu stellen und in fröhlicher Gemeinschaft sich auszutauschen oder auch eine Strecke schweigend zu gehen.

Für ein kleines Picknick gegen Mittag sollte ein wenig zu Essen mitgenommen werden, eine große gefüllte Wasserflasche sollte im Rucksack auch nicht fehlen.

Dem Wetter angemessene Kleidung, feste Schuhe, eine Kopfbedeckung und ein Sitzkissen wären schön.

Für den Rückweg zur Hoffnungskirche organisieren wir eine Mitfahrgelegenheit.

Termine:

Samstag, 11. Juni – 9.30 bis 15 Uhr

Samstag, 18. Juni – 9.30 bis 15 Uhr

Der Teilnehmerbeitrag 22 € – ein Teil  geht als Spende an den Verein rückenwind. 

Anmeldung bitte per Mail  oder per Telefon (auch per WhatsApp) bis 8. Juni 2022

Pilgern für Einsteiger